TUB-Logo

Kunden - Projekte - TRends

Welche Unternehmen von Web 2.0 profitieren

16.09.2009 veröffentlicht
Wer mit Web 2.0 bei seinen Kunden Erfolg haben will, muss einige Regeln befolgen und sich überlegen, wie sich diese Form der wechselseitigen Kommunkation für das Unternehmen eignet.

Wann passen nun Wikis, Blogs, Social Networking und Forumsdiskussionen ins Firmenkonzept?
Hier ein paar Anhaltspunkte:
Web 2.0 ist für alle Unternehmen geeignet, welche

  • den Wert ihrer Produkte oder Dienstleistungen durch die Kommunikation mit ihren Kunden steigern können,
    z.B. Verkäufer von Waren, deren Qualitäten nicht mit ein paar Worten abgehandelt werden können oder zu denen Feedback zur Produktverbesserung erwünscht ist; Handwerker und andere Dienstleister, welche ihre besonderen Kompetenzen hervorheben wollen
  • eine breite Nutzergruppe mit einem interessanten Thema ansprechen wollen,
    z.B. Verlage, Hersteller von Konsumgütern, Cluster und Netzwerke, Vereine, Non Profit-Organisationen etc.
  • in einer Branche tätig ist, die von kurzlebigen Trends geprägt ist und emotionalisiert,
    z.B. Mode wie Bekleidung, Frisuren, Wohnen und Einrichten und Lifestyle aller Art


Quelle:
Textberater.com - Das Magazin für nachhaltige Kommunikation

Link zum Artikel

Stets informiert


Abonnieren Sie unsere News auch als RSS!
Mehr Informationen finden Sie unter folgendem Link.

News als RSS abonnieren


copyright by TUB 2008
zurück top empfehlen drucken