• slide
  • slide

Wir möchten hier nicht überheblich erscheinen aber unser Zielgebiet ist eindeutig auf professionelle Web-Sites ausgerichtet.

Unter professionell verstehen wir zum einen das Ergebnis - also die Site selbst - als auch den Weg dort hin als auch die eingebundenen Agenturen und Firmen. 
Wer mit dem Sohn der Schwägerin der Marketingleiterin, der als HTL-Absolvent ja schon für ein paar Firmen schnell mal eine kleine Web-Site gebastelt hat, sein Auslangen findet, wird auch den Wert eines professionellen Projektmanagements im Web-Design nicht erkennen. Damit soll nicht ausgedrückt werden, dass besagter Sohn keine erstklassigen Web-Sites liefert, sondern nur, dass es unternehmerisch immer riskant ist, abseits standardisierter Prozesse und Gewährleistungsverpflichtungen Aufträge zu vergeben.

Mit einem externen Projektmanagement durch unsere Experten investierst Du in die Sicherheit, es mit erfahrenen Leuten zu tun zu haben, deren Seniorität von den Agenturen respektiert wird und ihnen keinen Spielraum für Ausflüchte oder versteckte Minderleistungen lässt.

Wir durften schon einige Male "Feuerwehr" bei festgefahrenen Projekten spielen, wo die Positionen von Auftraggeber und Web-Designer weit auseinander lagen und nur mehr durch eine neutrale fachliche Autorität ein Projektabschluss möglich war. 
Die Ursachen der Fehlentwicklung liegen fast ausschließlich am Anfang des Web-Projekts: Schlampiger Prozess der Angebotseinholung, unzureichend ausformulierte Beauftragung, lückenhafte Vertragsgestaltung, schwammige Definition des Leistungsumfanges, der Rahmenbedingungen und der Leistungsverpflichtung.
Am Ende des Weges stehen einander zwei unvereinbare Erwartungshaltungen gegenüber, die im Laufe der Zeit daraus gewachsen sind, dass man unbemerkt bereits von verschiedenen Punkten aus gestartet ist.
 

Wir waren auch schon für einige der großen Namen in der Unternehmensberatung als externe Projektleiter für E-Commerce-Projekte tätig. Daduch konnten wir auch Erfahrung mit umfangreichen und sensiblen Projekten machen, wobei ... Sorgfalt und Kompetenz ist in jeder Prjektgröße angesagt.

Projektmanagement von Web-Projekten

Wir führen Web-Projekte von Anfang an zum geplanten Erfolg. Wir arbeiten beim Anforderungskatalog mit, leiten die Ausschreibung, ermitteln die richtige Agentur und sind ein starker, fachlich versierter Vertreter der Interessen des Auftraggebers während der Umsetzung. So bleibt das Ergebnis im Zeitrahmen und im Kostenrahmen und leistet genau das, was Du erwartet hast.
 

Web-Projekte werden in ihrer Komplexität häufig unterschätzt. Das Dilemma beginnt mit dem Satz "Wir brauchen rasch eine einfache, schöne und Suchmaschinen-optimierte Homepage damit man uns im Internet gut finden und kontaktieren kann." Dem folgt die Illusion, dass es genügt, einfach eine gute Agentur 2 Stunden lag ordentlich zu briefen und in 2 Monaten geht dann die Hochglanz-Site online. 

Mit anderen Worten: Man muss Web-Projekte von Anfang an mit dem gebührenden Respekt und Fachwissen angehen, um einen Erfolg einzufahren. Wenn es nicht klappt, darf man sich im Grunde selbst an der Nase nehmen, dann man hat das Projekt nicht ordentlich strukturiert, die falschen Dienstleister gewählt und vermutlich auch keine detaillierte Projektvereinbarung getroffen. 

Eine der wichtigsten Aufgaben für uns als externe Projektleiter ist es herauszufinden, was im Detail von dem Projekt erwartet wird, welche Ziele es genau verfolgt und welche Rahmenbedingungen zu beachten sind. Es ist für die Gestaltung wie für die Inhalte einer Site zB. entscheidend, ob die Site eher der Imagepflege oder der Verkaufsförderung dient. Natürlich beidem werden die meisten sagen, doch das ist kommunikativ die Quadratur des Kreises.
Warum ist das wichtig? Verkaufs-Sites forcieren eine "Action" der Betrachter - sie sollen kaufen! Image-Sites hingegen schaffen Bilder, die (unbewusst) in den Köpfen bleiben sollen. Da wären aggressive Kauf-Botschaften unsympathisch und kontraproduktiv. 

Web-Projekte sind für die meisten Unternehmen keine Routine-Angelegenheit und daher ist man auch nicht in den Begrifflichkeiten des Web-Designs und Online-Marketings sattelfest. ZB. glaubt fast jedermann zu wissen, was "Suchmaschinen-Optimierung" sein soll doch nur wenigen ist bewusst, dass der Betreiber der Site dabei weit stärker gefordert ist, als die Agentur.

Wir kennen uns aus in dieser Welt! Wir sind mit den technischen wie organisatorischen Details von Web-Projekten und Online-Marketing bestens vertraut und können mit Agenturen und Programmierern auf fachlicher Augenhöhe sprechen. Wir wissen, wie man Agenturen  effizient brieft, wie man deren Kompetenz evaluiert und wie man deren Arbeit effektiv steuert.
Noch besser! Wir können diese Welt den Site-Betreibern einfach erklären und die Begriffe in seine Welt übersetzen. Wir machen Projekte für die Betreiber transparent und verständlich und wir schaffen die Gewissheit, dass wir das Optimum für unsere Auftraggeber aus dem Projekt herausholen wollen. Wir schaffen einen kontrollierten und flexibel gestaltbaren Prozess, der stets vom Auftraggeber beurteilbar ist.

Wir verhindern, das Web-Projekte bereits an den Basics - wie zB. bei der Wahl und Beurteilung der geeigneten Lösungspartner - in Schieflage gerät und wir sorgen dafür, dass der Feinschliff am Projekt auch wirklich fein ist und nicht bloß Kosmetik.

Interessanterweise werden bei Relaunches von Web-Sites oft mehr Fehler gemacht als bei der Neuersterstellung. Plötzlich erscheinen in Google massenhaft tote Links, alte, nicht mehr aktuelle Seiten sind trotzdem online, aus der alten Site übernommene Fotos sind schlecht skaliert, die Mobile-Version glänzt durch Überlappungen von Inhaltsblöcken, das Google-Ranking verschlechtert sich uvm.
Passiert uns alles nicht, denn unser über die Jahre ausgereifte QM-Checklist lässt uns penibel auf diese "Kleinigkeiten" schauen.

Klar, diese Qualität, dieses Service, diese Sicherheit kostet etwas. Einer Sache sind wir uns dabei jedenfalls sicher: Ein gutes externes Projektmanagement kostet weit weniger als ein erfolgloses oder gar vergeigtes Web-Projekt. 

nach oben zu PMaaS